Zahlreiche Einblicke in das Montesorrymaterial

Hallo, sie tippten das Montesorrymaterial. Dies sollte bestimmt das Montessorimaterial sein.


Die Verwendung von Montessorimaterial macht die Montessoripädagogik so besonders. Schwerpunkt der Pädagogik ist es, Kindern soziale und kreative Kompetenzen zu vermitteln und ihre Umweltwahrnehmung sensibilisieren. Dies soll jedoch nicht als Zwang empfunden werden. Die Kinder sollen, angetrieben durch ihre eigene Neugierde, selbst Erfahrungen sammeln und diese verinnerlichen. Damit die Kinder diese Erfahrungen sammeln können, ist es Aufgabe der Erwachsenen ihnen ein geformtes Umfeld zu bereiten. Um dies zu erreichen, werden besondere Unterrichtsmethoden angewendet und Montessorimaterial verwendet. Dieses Material ist auf die Bedürfnisse der Kinder zugeschnitten und verarbeitet. Es werden zum Beispiel bestimmte Farben oder Formen verwendet, die sich gut in das kindliche Gehirn einprägen.
Um im mathematischen Bereich den Zahlenraum von eins bis 9999 kenne zu lernen, werden bei einem Montessorimaterial die Zahlenstellen in unterschiedlichen Farben dargestellt. Wird dem Kind eine Zahl genannt, kann es die einzelnen Zahlenwerte an den Zahlenstellen abzählen. Die Kinder bekommen ein Gefühl für die Größe der Zahlen.
Ein anderes Montessorimaterial, das mit Farben und Formen arbeitet, wird zu Satzanalyse verwende. Die Kinder lernen mit diesem Material Wortarten kennen und lernen Sätze in ihre Bestandteile auseinander zunehmen. Wortarten werden mit Symbolen dargestellt. So steht zum Beispiel ein roter Punkt für ein Verb im Satz oder ein großes schwarzes Dreieck für ein Nomen. Beim Üben mit dem Material wird den Kindern ein Satz gesagt. Die Kinder haben dann die Aufgabe durch Erfragen die Wortarten, die der Satz beinhaltet herauszufinden.
Montessorimaterial wird nicht nur dafür verwendet, damit Kinder selbst Sachverhalte erkennen, sondern auch um im Unterricht erlernte theoretische Grundlagen zu festigen.